Wie kann CBD mich beim Sport unterstützen?

Wie kann CBD mich beim Sport unterstützen?

Häufig hört man, CBD unterstütze die Regeneration des Körpers nach dem Sport und helfe einem so, Trainingsziele schneller zu erreichen. Doch was ist dran an dieser Behauptung? 
 
Prominente Befürworter
Unzählige Sportfanatiker hat CBD in den USA bereits von seinem Nutzen überzeugt, doch längst ist der Begriff auch hierzulande in der Sportszene in aller Munde. Mario Götze zum Beispiel schwärmt für die positiven Auswirkungen des Cannabidiols auf die Muskelregeneration und zur Vorbeugung von muskulären Verletzungen.
Sportler nutzen Cannabis außerdem, weil es eine geeignete Alternative zu anderen Schmerzmitteln ist, die abhängig machen oder bei regelmäßiger Verwendung schwere Nebenwirkungen auslösen können. Nachdem der ehemalige NBA-Star Al Harrington es Leid war, übliche, rezeptfreie Schmerzmittel zu verwenden, fand er einen natürlichen Ersatz: CBD. In einem Interview mit NBA.com behauptete er, dass CBD Produkte ihm dieselbe Schmerzlinderung ohne Nebenwirkungen und High verschafften.
 
Muskelkater Adé
Jeder kennt ihn, keiner kann ihn leiden, auch die Katzenliebhaber unter uns. Den Muskelkater! Beim Sport entstehen winzig kleine Risse im Muskel. Wenn diese sich erholen wird der Muskel stärker, so steigert sich die Leistungsfähigkeit des menschlichen Körpers. Doch diese Schmerzen hindern oft am weiteren Training und der ein oder andere greift zu synthetischen schmerzlindernden Mitteln. CBD in Form von einem warmen, entspannenden Bad kann potenziell dabei helfen, diese schmerzende Hürde problemlos zu überwinden.
CBD gegen Entzündungen
Bei einer Zerrung oder Prellung entzündet sich Gewebe, wie etwa die Muskelfasern, was zum einen Schmerzen hervorruft und zum anderen den Leistungsfortschritt beeinträchtigt.
 Forscher gehen davon aus, dass die entzündungshemmende Wirkung von CBD den Heilungsprozess von Zerrungen, Prellungen etc. beschleunigen könnte.
CBD für eine bessere Regenerationsphase
Kraft, Muskelmasse, Ausdauer.... All das, was wir uns schweißgetränkt und mit eisernem Willen erarbeitet haben, "baut" unser Körper erst in der Ruhephase NACH dem Training auf. Deshalb ist eine richtige Regenerationsphase auch so unfassbar wichtig!
Entspannung und guter Schlaf sind dafür essenziell: zwei Dinge die CBD gut kann!
Die im CBD enthaltenen Terpene fördern zusätzlich die Beruhigung, die Entspannung der Muskeln und auch die Linderung leichter Ängste.
Ein wundervolles after Workout CBD Bad klingt demnach nicht nur extrem verlockend, sondern könnte Ihre Schlafqualität, die Regeneration Ihrer Gelenke und Muskeln und damit Ihren Trainingszyklus unterstützen.
Probieren Sie es jetzt aus und bringen Sie Ihr Training auf ein neues Niveau mit den Leafy Badekugeln mit CBD
 

 

Zurück zum Blog